loader
bg-category
8 Makeup Gewohnheiten, die Sie krank machen können

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Autoren Artikel: Samantha "Curly" Miles

Hallo, meine Damen,

Wir alle lieben Make-up. Es macht uns nichts aus, Stunden vor dem Spiegel zu verbringen, um ein makelloses Aussehen zu erzielen. Aber wussten Sie, dass einige unserer Make-up-Gewohnheiten tatsächlich schlecht für uns sind und uns krank machen können? Lasst uns etwas über sie herausfinden.

1. Make-up teilen

Gib nicht der Versuchung dieses strahlenden Lippie nach, den dein bester Freund trägt. Schminken würde dir mehr schaden als nützen. Möchten Sie Fieberbläschen und ansteckende Hautinfektionen bekommen? Offensichtlich nicht! Warum sollte unsere Haut so gequält werden? Egal wie freundlich Sie mit der Person sind, das Teilen von Make-up ist ein No-No.

2. Verwenden alter und abgelaufener Makeup-Produkte

Ich weiß, dass es schwierig ist, sich von dieser 20-Dollar-Mascara und dieser Grundlage zu trennen, die zu deiner Haut passt, die du vor 2 Jahren gekauft hast. Aber mit einem bestimmten Make-up-Produkt über einen langen Zeitraum kommt mit nicht-so-schönen Folgen. Sie sollten wissen, wann Sie Ihre Schönheitsprodukte entsorgen müssen.

3. Verwenden Sie schmutzige Make-up Pinsel

Die meisten Male, in der Eile, um Make-up aufzutragen, werden Make-up-Pinsel immer wieder und wieder verwendet, ohne richtig gereinigt und gewaschen zu werden. Einige von uns sind einfach zu faul, um diese gebrauchten Bürsten zu waschen, die hervorragend sind, um schmutzige Bakterien und Infektionen zu beherbergen. Diese Gewohnheit kann zu Akne und verschiedenen anderen Hautinfektionen führen.

4. Mit dem Make-up noch schlafen

Wir alle hatten viele Tage in unserem Leben, wenn wir einfach zu erschöpft sind, um unser Gesicht zu waschen. Wir kennen alle die Nachteile, mit Make-up zu schlafen. Es verstopft Ihre Poren, macht es anfällig für Akne, wird Ihnen stumpfes Gesicht am Morgen geben. Stellen Sie sich auch das Werfen und Wenden mit Make-up auf Ihrem Gesicht vor; Ergebnis - gefärbte Kissen und Bettlaken.

5. Fixierung mit Wimpernverlängerung

Nicht jeder ist mit üppigen Wimpern gesegnet. Einige von uns neigen dazu, über Wimpernverlängerungen zu denken, die eigentlich die schlechteste mögliche Idee sein könnten. Der Klebstoff, der in den Verlängerungen verwendet wird, enthält Formaldehyd, der die Augen reizen und verschiedene Augeninfektionen verursachen kann. Sie könnten Ihre Wimpernhaare verlieren, wenn die verwendeten Verlängerungen zu schwer sind und wenn sie nicht richtig geklebt sind.

6. Eyeliner auf die Wasserlinie auftragen

Das Auftragen von Eyeliner auf die inneren Augenränder oder hinter dem Wimpernkranz kann zu verstopften Talgdrüsen und Augeninfektionen führen, da unsere Augen ihre eigenen natürlichen Bakterien haben. Indem wir Eyeliner verwenden, führen wir fremde Bakterien ein, die unsere Augen anfällig für Infektionen machen.

7. Zu viel Peeling

Wir alle wissen, dass zu viel Peeling für die Haut schädlich sein kann; Zu scheuernde Peelings können die Blutgefäße brechen oder Irritationen in Form von Ausbrüchen, Trockenheit oder Rötung verursachen. Peeling also immer nach Ihrem Hauttyp und verwenden Sie milde Peelings, wenn Sie empfindliche Haut haben.

8. Vergessen SPF

Sonnencreme aufzutragen ist eine absolute Notwendigkeit für die Gesundheit aller. Sonnencremes schützen Ihre Haut vor diesen harten Sonnenstrahlen, beugen Bräunung, Sonnenbrand und Alterung der Haut vor. Nicht zu vergessen, das Risiko von Hautkrebs aufgrund der Überbelastung durch schädliche Sonnenstrahlen.

Bildquelle: 1, 2, 3, 4, 5, 6

8 schlechteste Lebensmittel für Menschen mit Hypothyreose leiden 8 Tees für schöne Haut Morgen Gewohnheiten, um gesund und schön zu bleiben Tägliche Hautpflege Gewohnheiten - Dos and Don'ts Die meisten ärgerlichen Gewohnheiten der Ehemänner Kat Von D Lovesick Flüssiger Lippenstift Wie man gut mit Make-up aussieht, wenn Sie krank sind Wie man gut aussieht, wenn Sie krank sind

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung