loader
bg-category
Was ist Sandsack Makeup Technik?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Autoren Artikel: Samantha "Curly" Miles

Hallo, meine Damen, Make-up Trends und Techniken entwickeln sich von Zeit und Zeit. Wir hören immer von neuen Make-up-Trends und verschiedenen Techniken. Heute werde ich Ihnen von einer solchen Technik erzählen. Also lasst uns anfangen.

Was ist Sandsack?

Weißt du, wofür Sandsäcke sind? Nun, sie bilden eine Barriere um ein Gebiet, um es vor Überschwemmungen zu schützen. Diese Technik ist nur in Ansätzen! Sandbagging ist der neueste Make-up-Trend, der das Internet erobert. Beim Sandbagging geht es darum, eine lang anhaltende Wirkung des Make-ups zu erzeugen, das du aufgetragen hast, und es an Ort und Stelle zu halten. Sandbagging sorgt außerdem dafür, dass Augenschminke und Lippenstift nicht außerhalb der Linien schmelzen.

Wer hat diese Technik populär gemacht?

Kim Kardashians Maskenbildner Mario Dedivanovic gab eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man den Reality-Star als Modell auf Instagram benutzt, und dieser Trend kam nur von dort aus.

Welche Produkte benötigen Sie zum Sandsack?

Sie brauchen nicht zu viele Produkte beim Sandbagging. Alles, was Sie brauchen, ist ein Make-up-Schwamm, eine Bürste und etwas loses Pulver.

Wie Sandsack?

• Wenden Sie Foundation und Concealer wie gewohnt an. • Als nächstes tauche deinen Schwamm in das lose Pulver und tupfe es direkt unter deine Wasserlinie, um sicherzustellen, dass der Bereich vollständig mit einer dicken Schicht bedeckt ist. Achten Sie darauf, dass Sie sich so nah wie möglich an der Kante Ihres Wimpernkranzes befinden, um sicherzustellen, dass alle Bereiche geschützt sind. • Sie können das gleiche für den Bereich unter Ihren Lippen tun, wieder sicherstellen, dass es eine dicke Schicht Puder herum gibt. Dann lassen Sie es dort, wie Sie den Rest Ihres Make-ups anwenden. • Während Sie Ihr Makeup machen, absorbiert das Puder die Öle in Ihrer Haut und bildet eine Barriere, die Öle und Cremes nicht passieren können. • Nachdem Sie Ihr komplettes Make-up beendet haben, bürsten Sie einfach das überschüssige Puder ab und Sie sind fertig.

Welcher Hauttyp eignet sich am besten zum Sandsack-Experimentieren?

Diese Technik funktioniert am besten, wenn Sie fettige Haut haben, da es Ihr Gesicht für längere Intervalle ölfrei hält und Ihr Makeup vor Verschmieren oder Falten bewahrt.

Wie unterscheidet sich das Backen von der Sandsacktechnik?

Beim Backen muss eine dicke Schicht aus durchscheinendem Puder auf die Stirn, den Nasenrücken, unter die Augen oder direkt unter die Kieferlinie aufgetragen werden. Dieses Pulver nimmt Wärme von der Haut auf und wird nach einigen Minuten mit einer Bürste vermischt. Der Effekt hellt das Gesicht auf und glättet das Make-up. Beim Sandbagging geht es darum, Makeup-Abstriche zu vermeiden und ein ölfreies Gesicht zu erhalten.

Alles über Italian Rica Wachsen Dunkel ist schön oder ist es ?! Hier ist eine Liste von 6 Bollywood Dusky Beauties, die für Fairness Photoshop sind Maybelline White Superfresh Flüssiges Pulver - Sand Beige FabIndia Orange Neroli Sand Gesicht Scrub Gucci Golden Glow Bronzer Indischer Sand Dicke Wimpern Makeup-Technik 8 Eyeliner Techniken, um Ihr Augen Make-up-Spiel Tontouring - Eine neue Makeup-Technik zum Formen und Definieren Ihres Gesichts 9 verschiedene Makeup Contouring Techniken Sollten Sie Ihr Makeup "backen"? Bildquelle: 1, 2

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung