loader
bg-category
Alles über Gesicht waschen auf die richtige Weise

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Autoren Artikel: Samantha "Curly" Miles

Hallo ihr wunderbaren Leute,

Wie geht es dir? Ich hatte eine harte Zeit, mich mit jeder Art von Prüfungsstress zu beschäftigen und zurück zur IMBB zu sein, ist solch eine Erleichterung! Beginnen wir mit dem heutigen Beitrag, der Ihnen hilft festzustellen, ob Sie Ihr Gesicht richtig waschen. Wir kümmern uns immer besonders um unser Gesicht. Die Reinigung des Gesichts mag sehr einfach erscheinen, aber es gibt eine Menge Tricks. Also, hier bringen wir Ihnen ein paar Hinweise, die Sie beim Waschen Ihres Gesichts beachten sollten.

Der richtige Reiniger

Der richtige Reiniger sollte alle Verschmutzungen, Schmutz und Schweiß entfernen, ohne Ihre Hautöle zu entfernen. Abhängig von Ihrem Hauttyp, wählen Sie den perfekten pH-ausgeglichenen Reiniger für Ihr Gesicht. Ein Schaum- oder Gelreiniger wird für fettige Haut und ein cremiger für trockene Haut empfohlen.

Hände oder Waschlappen reinigen

Viele Menschen neigen dazu, diesen Schritt zu verpassen und hinterlassen so Schmutz und Schmutz auf dem Gesicht. Für eine effektive Reinigung müssen Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Hände zuerst gereinigt haben oder dass Sie einen sauberen Waschlappen verwenden.

Entfernen Sie Make-up vor der Reinigung

Es mag naheliegend erscheinen, aber die meisten normalen Reinigungsmittel alleine lösen den schweren Sonnenblocker und das lang tragende Make-up nicht ausreichend auf. So entfernen Sie Ihr Make-up mit einem guten Makeup-Entferner und Wattepads oder Reinigungstüchern vor dem Waschen.

Die richtige Temperatur

Denken Sie auch, dass heißes Wasser Poren öffnet, während kaltes Wasser es schließt? Nun, das ist ein Mythos, den Sie aufhören müssen zu glauben, weil sich die Poren nicht öffnen oder schließen. In der Tat können extreme Temperaturen Probleme wie Rötung und Rosazea verschlimmern. Verwenden Sie lauwarmes Wasser für beste Ergebnisse.

Überschüsseln Sie nicht

Peeling ist eine gute Übung, um abgestorbene Hautzellen abzustreifen, aber darüber hinaus kann es Probleme verursachen. Vermeiden Sie harte Körner und verwenden Sie ein sanftes Peeling. Versuchen Sie Zucker scrubs / fruits zu verwenden und halten Sie sich 2-3 mal pro Woche ab. Verwenden Sie auch Ihre Hände anstelle von Waschlappen zum Peeling, da es Zerren und Ziehen der Haut prüfen wird.

Übung, nicht Massage

Massieren kann sich im Gesicht gut anfühlen, aber es tut nicht so viel, um Ihren Gesichtsglanz zu verbessern. Bewegung fördert die Durchblutung. Wenn es darum geht zu glühen, vertrauen Sie mir, es geht um einen gesunden Lebensstil.

Entfernen Sie den Reiniger vollständig

Bedeutung, spülen Sie richtig, um irgendwelche Rückstandaufbau zu vermeiden. Vor allem die Nase, die Kinnlinie und der Haaransatz, da diese Bereiche die am meisten vernachlässigten sind.

Waschen Sie zweimal täglich, keine Ausnahmen

Sie müssen Ihr Gesicht mindestens zweimal waschen, einmal am Morgen, um Schweiß oder Schmutz, der sich im Gesicht sammelt, während des Schlafens und einmal in der Nacht wegzuwaschen, um Make-up und Schmutz während des Tages zu reinigen. Waschen Sie auch nach dem Training, um Ausbrüche zu vermeiden.

Kenne deine Zutaten

Lesen Sie immer die Zutatenliste, bevor Sie ein Produkt kaufen. Vermeiden Sie Reizstoffe wie Duftstoffe, Farben und Parabene.

Die richtigen Wege zum Reinigen, Spülen, Trocknen

Experten empfehlen, an den Mundwinkeln zu beginnen, die Fingerspitzen zu gleiten, die mit einem Reinigungsmittel über die Nase, auf die Stirn, um die Augen und die Wangen bis zum Kinn bedeckt sind. Zum Trocknen immer trocken tupfen anstatt mit einem Handtuch zu reiben. Wenn Sie mehr Akne neigen, verwenden Sie Taschentücher statt Handtücher.

Wissen Sie, wenn Sie hartes Wasser verwenden

Hartes Wasser enthält Kalzium und Magnesium, die mit den Inhaltsstoffen eines Reinigers reagieren können, so dass Sie keinen Schaum bekommen oder sauber spülen. Sprühen Sie einfach eine großzügige Menge Thermalwasser auf die frisch gereinigte Haut und tupfen Sie sie mit einem weichen Tuch ab, um überschüssige Mineralien aufzunehmen.

Schicht auf Hautpflegeprodukten

Nach einer gründlichen Reinigung sollten Sie Ihre Produkte auftragen, solange Ihre Haut noch feucht ist. Versuchen Sie, einen guten Toner mit einer Feuchtigkeitscreme zu Ihrer Routine zu integrieren. Sie können auch eine Augencreme und ein Serum über die oben genannten Produkte hinaus verwenden. Vor allem, keine Angst, Gesichtsöle zu verwenden.

Wie man einfache Gesichtsreinigung zu Hause tut 12 beste hausgemachte Gesichtsmasken Nur Wasser reinigende Methode: Yay oder nein? Hautreinigungs-Regime mit Milchcreme Warum sollten Sie eine Sonic Gesichtsreinigungsbürste erhalten? Ölreinigungsmethode: DIY Hausgemachte Reinigungsmittel für Mischhaut Öl-Haut-Reinigungsmethoden

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung