loader
bg-category
Fett oder dünn - liebe deinen Körper

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Autoren Artikel: Samantha "Curly" Miles

Fett oder dünn - liebe deinen Körper

Ich saß neulich mit ein paar Freunden in einem Café. Eine meiner Freunde, die im Laufe des Jahres auf ihrer eigenen Gewichtsverlust-Reise war, schaute mich an und sagte: "Wenn ich heirate, möchte ich, dass du schön und dünn aussiehst, also hast du ein Jahr oder so mach dich in Form. "Ich lächelte einfach und sagte:" Mach dir keine Sorgen, ich werde auf deiner Hochzeit fabelhaft aussehen. "Die Unterhaltung ging in andere Richtungen weiter, aber drinnen brodelte es. Ich weiß, dass sie es gut meinte, aber ich wollte hineinschreien und sobald sie gegangen war, konnte ich nicht anders als zu schimpfen. Ich wandte mich an einen anderen Freund, der mit mir saß, und ich sagte ihr, dass ich ziemlich beleidigt sei mit dem, was ich gehört hatte. Ich sagte, dass ich es satt habe, mich mit der Besessenheit anderer Menschen um meinen Körper herumschlagen zu müssen. Ich habe gelernt, meinen Körper so zu lieben, wie er ist, und ich verstehe nicht, warum mein Körper jemanden beleidigen oder belästigen muss. So wie jedes Gesicht einzigartig und anders ist, so sind auch ihre Körper und wenn ich kein Problem damit habe, warum andere Menschen? Ich war so von meiner Schmähschrift ergriffen, dass ich nicht bemerkte, dass ich sogar die Aufmerksamkeit von drei Frauen am Nebentisch hatte, die mich ansahen und lächelten. Sie wandten sich an mich und sagten, dass sie sich genauso fühlten und es satt hatten, anderen Leuten zuzuhören, die ihre Körper beurteilten und beurteilten und unaufgefordert Ratschläge gaben. In diesem Moment teilten wir uns einen Moment der Solidarität und im Geiste dieser Solidarität beschloss ich, diesen Posten zu schreiben.

Lassen Sie mich hier einen kurzen Haftungsausschluss einfügen. Nein, ich ermutige Sie nicht, ungesund zu sein, noch sage ich, dass Sie kein Gewicht verlieren, oder aufhören zu trainieren oder irgendeinen solchen Unsinn.

Liebe deinen Körper. Es hört sich einfach an und obwohl es das Recht jeder Person sein sollte, ist es zu einem Privileg geworden. Wir alle glauben oder haben irgendwann geglaubt, dass unsere Körper unserer Liebe nicht würdig sind. Statt also unseren Körper zu lieben und zu akzeptieren, bewerten, kritisieren und bestrafen wir unsere Körper in einer Form, die von der Gesellschaft als akzeptabel angesehen wird. Deine runde Nase, deine breiten Hüften, schmale Schultern, Brüste, die kaum da sind oder viel zu groß sind, dein abgerundeter Bauch und der geschwungene Hintern wurden angeschaut, vergegenständlicht, verunglimpft, kritisiert und von DIR als unwürdig der Liebe befunden. Es ist eine seltene Person, die ich noch nie in den Spiegel gestarrt habe und sagte, oh wenn nur mein Hintern kleiner / runder / größer / schmäler / flacher wäre oder wenn nur meine Arme nicht wackelten, wenn nur meine Lippen dünner wären und drehte sich dann mit einem traurigen Gesicht um. Diese Teile, die du hässlich findest, die du für unwürdig gehalten hast, sind ein Teil von dir. Sie definieren dich nicht, aber sie gehören dir, dein Körper ist kein separates Wesen, du bist dein Körper. LIEBE DEINEN KÖRPER und LIEBE DEINEN SELBST.

Ich habe viele Frauen getroffen, die an Gewicht verloren haben und auf alte Fotos zurückblicken und sagen: "Oh schau, wie hässlich ich war!" Um ehrlich zu sein, muss ich oft dem Drang widerstehen, sie zu schlagen. Ich möchte ihnen und dir sagen, dass es nicht hässlich ist, groß zu sein. Hässlich ist nur ein Geisteszustand. Wir leben in einer Gesellschaft, in einer Welt, die davon lebt, Frauen durch ihren Körper zu objektivieren und zu kontrollieren. Bilder in Magazinen sind zu objektiven Definitionen geworden, was Schönheit ist. Diese Bilder von Schönheit existieren im wirklichen Leben nicht.Oft sehen Frauen Bilder von Prominenten ohne Make-up oder schlechte Outfits und wir beurteilen sie, weil sie nicht unseren hohen Idealen perfekter Frauen entsprechen. Lass mich dir die Wahrheit sagen, diese Ideale werden hergestellt. Jedes Beauty-Magazin, das du dir ansiehst, hat ein Bild, das mit Make-up, geschickter Beleuchtung und Photoshop erstellt wurde. Manchmal, obwohl wir das wissen, urteilen wir immer noch über sie und dann über uns selbst, weil wir dazu konditioniert wurden.

J. K Rowling sagte bekanntermaßen "Fett" ist normalerweise die erste Beleidigung, die ein Mädchen einem anderen Mädchen zufügt, wenn sie sie verletzen will. Ich meine, ist "Fett" wirklich das Schlimmste, was ein Mensch sein kann? Ist "Fett" schlimmer als "rachsüchtig", "eifersüchtig", "oberflächlich", "eitel", "langweilig" oder "grausam"? Ich denke, das ist die aktuelle Einstellung, die die meisten auf dieser Welt haben. So werden viele junge Frauen ermutigt, dünn zu sein, anstatt schlau oder nett zu sein. Bist du schon schlau, nett, gebildet? Dann wird es noch wichtiger, dünn zu sein, "schön" zu sein, denn das ist das Ideal. Der Körper steht immer im Mittelpunkt.

Sie sagen, wir leben in einer post-feministischen Welt, in der Frauen unabhängig sind; Wir haben das Recht zu wählen, Eigentum zu besitzen, genau zu leben, wie es uns gefällt. Doch immer mehr sehnen sich unabhängige Frauen nach diesem Schönheitsideal mehr als alles andere. Warum negieren wir alles, worum Frauen im letzten Jahrhundert in der ganzen Welt gekämpft haben, nur um an Katrina Kaifs "heißem" Körper zu neidisch zu sein, die nächste Deepika Padukone oder Kareena Kapoor anstelle der nächsten Indira Gandhi oder Sarojini Naidu zu sein? Ich weiß nicht wie es dir geht, aber oft muss ich dieses Problem mit meiner eigenen Mutter bekämpfen. Jahre des Zuhörens "du bist so hübsch, wenn du nur ein wenig Gewicht verloren hast" haben mich erschöpft gemacht. Ich sage meiner Mutter immer noch: "Reicht es nicht, eine gesunde, kluge, brave Tochter zu haben? Oder würdest du lieber dünn sein und den Rest meiner Persönlichkeit verdammen? "Aber ich habe erkannt, dass es nie wirklich genug ist.

Es wird Zeit, dass wir alle Stellung beziehen. Zur Hölle mit dünnen Privilegien und Photoshop! Fett oder dünn, kurz oder groß, hell oder dunkel, es ist Zeit, sich von dem zu befreien, von dem die Welt denkt, dass du aussiehst. Sei gesund, trainiere, liebe deinen Körper und akzeptiere dich so wie du bist. Wenn nichts anderes, verspreche ich Ihnen, dass Sie glücklicher sein werden.

Bildquellen: Google Bilder

Wie man Baby-Fett auf Wangen verliert Wie man Bauchfett reduziert Wie man Wangenfett verliert Beste Frisuren für feine dünne Haare mit Pony Beste Lip Plumping Produkte für dünne Lippen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung

Popular