loader
bg-category
Ich wünsche Ihnen allen eine sehr glückliche Dussehra

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Autoren Artikel: Samantha "Curly" Miles

Wünsche euch allen ein sehr glückliches Dussehra: yahoo:

Über Dussehra:

Vijayadashami, auch bekannt als Dasara, ist eines der wichtigsten Festivals in Indien, Nepal und Bangladesch. Dasara / Dussehra stammt aus dem Sanskrit Dasha-hara und bedeutet "Entferner des schlechten Schicksals". Es wird auch als Navratri und Durgotsav bezeichnet (Marathi: विजयविजयदशमी, Bengali, Oriya, Kannada, Malayalam, Nepali: विजयविजय दशमी, Tamil: விஜயதசமி, Telugu). Es ist auch geschrieben als Dashahara, Dussehra Bengali, Kannada, Malayalam, Konkani: दसदसो, Marathi: दसदसा, Oriya, Telugu) (Punjabi: ਦਸੇਰਾ) und Dashain in Nepali. Dasara wird am zehnten Tag des hinduistischen Herbstmonats Ashvin gefeiert, oder Ashwayuja, das im September oder September fällt

Oktober des westlichen Kalenders, von der Shukla Paksha Pratipada, oder dem Tag nach dem Neumond, der in Bhadrapada fällt, bis zum Dashami oder dem zehnten Tag von Ashvin. Die ersten neun Tage werden als Maha Navratri (Sanskrit: नवनवतत्िि, "neun Nächte") oder Sharada Navratri (die wichtigsten Navratri) gefeiert und kulminieren am zehnten Tag als Dasara.

In Indien beginnt die Erntezeit zu dieser Zeit und so wird die Muttergöttin aufgerufen, die neue Erntezeit zu beginnen und die Vitalität und Fruchtbarkeit des Bodens zu reaktivieren. Dies geschieht durch religiöse Darbietungen und Rituale, von denen man annimmt, dass sie kosmische Kräfte beschwören, die den Boden verjüngen. Viele Menschen des Hindu-Glaubens beobachten Dasara durch gesellschaftliche Versammlungen und Essensgaben an die Götter zu Hause und in Tempeln in ganz Indien.

Bildquelle

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung