loader
bg-category
6 effektive Tipps, um Unterarmschwitzen zu verhindern

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Autoren Artikel: Samantha "Curly" Miles

Hallo zusammen,

Schwitzen ist ein großes Problem, besonders an heißen und feuchten Orten der Welt, einschließlich Indien. Von ruinieren unsere Kleider zu schmelzen unser Make-up, ist starkes Schwitzen ein großes Problem. Nichts stört uns jedoch so sehr wie Achselschwitzen. Die schweißtreibenden apokrinen Drüsen sind hauptsächlich in der Achselhöhle vorhanden. Viele Menschen schwitzen aufgrund von Medikamenten, Essgewohnheiten und einem hormonellen Ungleichgewicht übermäßig. In diesem Post werde ich Ihnen 10 super effektive Tipps geben, die das Problem fernhalten können; wahrscheinlich wirst du schwitzen, aber es wird nicht üppig sein und dich nicht unangenehm machen.

1. Verwenden Sie Antitranspirantien: Ein guter Qualität Antitranspirant ist ein Muss, wenn Sie viel schwitzen. Viele Menschen sind zwischen Antitranspirant und Deodorant verwirrt. Während Deodorants den Schweißgeruch überdecken, haben Antitranspirantien Chemikalien, die übermäßiges Schwitzen verhindern. Sie enthalten oft Aluminiumverbindungen, die Schweißdrüsen vorübergehend blockieren. Die Verwendung eines Deodorants über einer Antitranspirant-Schicht wirkt am besten. Wenn die normalen nicht funktionieren, müssen Sie möglicherweise diejenigen verwenden, die in medizinischen Läden verfügbar sind. Sie enthalten eine höhere Konzentration an Antitranspirant-Chemikalien. Außerdem müssen Sie das Antitranspirant viel vor dem Ausgehen, vorzugsweise in der Nacht, anwenden. Auf diese Weise wird das Produkt in die Drüsen absorbiert und würde für den nächsten Tag gut funktionieren.

2. Tragen Sie die richtige Kleidung: Die Wahl des richtigen Materials für Ihre Kleidung ist sehr wichtig. Fügen Sie leichte, Baumwollstoffe in Ihren Kleiderschrank ein. Diese leichten Stoffe lassen Luft durch und verringern die Schweißneigung. Außerdem würde es Feuchtigkeit absorbieren und bakterielles Wachstum verhindern. Wenn Sie nicht wegen übermäßigem Schwitzen stinken wollen, sind Baumwolle und natürliche Stoffe Ihre besten Begleiter für den Alltag.

3. Reduzieren Sie Stress und Angst: Stress und Angst führen oft zu übermäßigem Schwitzen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit dem Problem umzugehen. Du musst acht Stunden am Tag schlafen, du musst jeden Tag mindestens zehn Minuten meditieren, und du darfst nicht zu viel nachdenken, wenn du Stress abhalten willst. Wenn Angst und Stress ernsthafte Probleme in Ihrem Leben verursachen, konsultieren Sie einen Psychologen. Zusammen mit der Angst wird das Schwitzen Problem auch gelöst werden.

4. Ändern Sie Ihre Ernährung: Schlechte Essgewohnheiten und falsche Auswahl an Lebensmitteln führen auch zu übermäßigem Schwitzen. Kleine Änderungen in Ihrer täglichen Ernährung können dieses Problem lösen. Wenn Sie die Aufnahme von Zucker, Alkohol, gebratenem und scharfem Essen minimieren, werden Sie weniger Schwitzen sehen. Vermeiden Sie Nahrungsmittel, die die Innentemperatur Ihres Körpers erhöhen würden. Vermeiden Sie verarbeitete und fettige Lebensmittel, koffeinhaltige Getränke, übermäßiges Salz, scharfe Speisen, Zwiebeln, Knoblauch in Ihrer Ernährung. Bedecken Sie Blattgemüse, Hafer, Mandeln, Bananen, Grün, Tee, Rotkohl, Spinat, Auberginen oder Auberginen, um übermäßiges Schwitzen zu bekämpfen.

5. Versuchen Sie Home Remedies: Es gibt viele Hausmittel, denen Sie folgen können, um dieses Problem anzugehen. Zitronenscheiben im Achselbereich einreiben. Sie können auch eine Packung aus 1/2 EL Zitrone und 1 EL Backpulver herstellen und auf der Fläche reiben, um Bakterien loszuwerden, die Schwitzen und Körpergeruch verursachen. Sie können auch viel kaltes Wasser trinken, um die Körpertemperatur niedrig zu halten und somit das Schwitzen zu reduzieren.

6. Bentonit-Ton und Apfelessig-Detox-Maske:Um abgestorbene Zellen und Ablagerungen loszuwerden und um Bakterien aus den Achselhöhlen zu entfernen, machen Sie aus Bentonitton, Apfelessig und Wasser eine weiche Paste. Unter beiden Armen auftragen, trocknen lassen.Spülen Sie nach 15 Minuten ab und Sie werden sehen, dass Ihre Achselhöhlen glatt und klar geworden sind.

7. Konsultieren Sie einen Arzt: Oft wird übermäßiges Schwitzen durch interne Probleme wie Hypoglykämie, Hyperthyreose, Leukämie, Herzerkrankungen, Menopause und andere Hormonstörungen verursacht. In solchen Fällen ist eine angemessene Behandlung erforderlich. Einen Arzt zu konsultieren, um das Problem zu behandeln, ist obligatorisch und das wirkliche Problem loszuwerden kann im Umgang mit dem Schwitzen helfen. Ärzte führen oft Laser-Chirurgie oder Botox-Behandlungen, um starkes Schwitzen zu behandeln.

Wie man übermäßiges Schwitzen der Unterarme stoppt 7 Möglichkeiten, übermäßiges Schwitzen in Achselhöhlen zu stoppen 6 beste Deodorants, die aufhören zu schwitzen Wie man Schweiß und Körpergeruch während des Sommers steuert 10 einfache und effektive Tipps, um Akneausbrüche im Sommer zu verhindern Hauthygiene Tipps zur Prävention von Akne

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung