loader
bg-category
Alles über ketogene Diät

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Autoren Artikel: Samantha "Curly" Miles

Von Akanksha Surana

Pizza, Maple Pancakes, Banana und Kiwi Smoothie ...., Bevor jemand in diesen sündhaften Genuss kommt, lass mich verraten; meine Damen, es ist nicht mein Abendessen Plan für heute Abend, aber es ist eine Nachricht: "Lieber Magen, Sie sind gelangweilt, nicht hungrig, also nur zerschlagen".

Was ist ketogene Diät?

Ein immer hungriger Magen, ein undisziplinierter Lebensstil und ein lethargischer Geist machen Sie nicht weniger als eine tote Investition. Es ist sehr wichtig, auf den Körper zu achten, weil es der einzige Ort ist, in dem man lebt. Einer der vielen Wege, um einen gesunden Lebensstil zu fördern, ist eine Low Carb High Fat (LCHF) Diät, im Volksmund bekannt als Ketogene Diät. Bei einer Keto-Diät geht es eher um einen gesünderen Lebensstil als darum, Gewicht zu verlieren. Das Wort Keto leitet sich von Ketosis ab, einem natürlichen Prozess, der dem Körper hilft zu überleben, wenn die Nahrungsaufnahme eher gering ist. Dieses Verfahren erzeugt im Wesentlichen Ketone, ein Nebenprodukt des Abbaus von Fetten in der Leber. Das Endziel dieser Diät ist, den Körper in diesen metabolischen Zustand der Fettanalyse zu zwingen. Also, was verbrannt wird, ist das Kohlenhydrat und nicht die Kalorien. Die Keto-Diät täuscht den Körper lediglich vor, dass er fastet, durch die Beseitigung von Glukose, die in Kohlenhydraten gefunden wird.

Wie kann man von dieser Diät profitieren?

Gewichtsverlust: Gewichtsverlust ist ein großer Vorteil aufgrund niedriger Insulinspiegel und die Fähigkeit des Körpers gespeicherte Fett zu verbrennen.

Blutzuckerkontrolle: Diabetiker können von dieser Diät besonders profitieren, da sie die Insulinspiegel senken und stabilisieren und einen korrekt korrekten Cholesterinspiegel aufrechterhalten können.

PCOS: Gute Nachrichten für Frauen, die an PCOS leiden! PCOS steht in direktem Zusammenhang mit Insulinresistenz. Eine Keto-Diät hilft bei der Bekämpfung der Insulinresistenz und hilft wiederum bei der Bekämpfung von PCOS.

Größere Ausdauer Eine gute Ernährung in Verbindung mit sportlicher Betätigung soll zu mehr Ausdauer und Beweglichkeit führen. Die Keto-Diät macht genau dies.

Sodbrennen: Es wird angenommen, dass diese Diät den Säuregehalt der Speiseröhre reduziert, indem sie einfach eine kohlenhydratarme Diät einnimmt ... Wow !!

Prävention von Krebs: Nach einer ketogenen Diät kann auch helfen, Krebszellen zu verhindern und sogar zu töten. Es gibt mehrere medizinische Studien, die zeigen, dass diese Diät eine wirksame Behandlung von Krebs und anderen ernsthaften Gesundheitsproblemen ist.

Wie funktioniert die ketogene Diät?

Ketogene Diäten, wie die meisten Low-Carb-Diäten, arbeiten durch die Beseitigung von Glukose. Da die meisten Menschen von einer kohlenhydratreichen Diät leben, laufen unsere Körper normalerweise auf Glukose (oder Zucker) für Energie. Wir können keine Glukose herstellen und haben nur etwa 24 Stunden in unserem Muskelgewebe und in der Leber gespeichert. Sobald Glukose aus Nahrungsquellen nicht mehr verfügbar ist, fangen wir an, stattdessen gespeichertes Fett oder Fett aus unserer Ernährung zu verbrennen. Die ketogene Diät eliminiert daher Glukose und bewirkt, dass der Körper sein eigenes Fett schnell verbrennt. Dieser Prozess der Fettverbrennung bietet mehr Vorteile, als uns einfach dabei zu helfen, zusätzliches Gewicht zu verlieren. Es hilft auch, die Freisetzung von Hormonen wie Insulin zu kontrollieren, das eine Rolle bei der Entwicklung von Diabetes und anderen Gesundheitsproblemen spielt. Wenn wir Kohlenhydrate essen, wird Insulin als Reaktion auf erhöhten Blutzucker (eine Erhöhung des Blutzuckers in unserem Blut) freigesetzt. Insulin ist ein "Speicherhormon", das den Zellen signalisiert, so viel verfügbare Energie wie möglich zu speichern, zunächst als Glykogen (aka gespeicherte Kohlenhydrate in unseren Muskeln) und dann als Körperfett. Die ketogene Diät wirkt, indem sie Kohlenhydrate aus der Nahrung eliminiert und die Kohlenhydratspeicher des Körpers fast leer hält, wodurch verhindert wird, dass zu viel Insulin nach der Nahrungsaufnahme freigesetzt wird.Dies kann helfen, die "Insulinresistenz" umzukehren, die das zugrunde liegende Problem ist, das zu Diabetes beiträgt. Eine optimale Ketose wird erreicht, wenn der Körper für mindestens einige Wochen in Ketose bleibt, wenn beide Nebenwirkungen stark abnehmen, während der Nutzen stärker ausgeprägt ist, wenn der Körper zu einem Fatburner wird.

Diät-Anforderungen

Um eine Keto-Diät zu beginnen, muss man vorausplanen. Das bedeutet, einen lebensfähigen Diätplan bereit zu haben und zu warten. Was wir essen, hängt davon ab, wie schnell wir in einen ketogenen Zustand gelangen wollen. Je restriktiver wir auf unsere Kohlenhydrate (weniger als 15 g pro Tag) sind, desto schneller werden wir in die Ketose eintreten.

ISS nicht • Getreide - Weizen, Mais, Reis, Getreide, etc. • Zucker - Honig, Agave, Ahornsirup, etc. • Obst - Äpfel, Bananen, Orangen usw. • Knollen - Kartoffeln, Süßkartoffeln, usw.

Essen • Fleisch - Fisch, Rind, Lamm, Geflügel, Eier usw. • Grünen Grünen - Spinat, Grünkohl, etc. • Über dem Boden Gemüse - Brokkoli, Blumenkohl, etc. • High Fat Dairy - Hartkäse, fettreiche Sahne, Butter usw. • Nüsse und Samen - Walnüsse, Sonnenblumenkerne, etc. • Avocado und Beeren - Himbeeren, Brombeeren und andere Beeren mit niedrigem glykämischen Einfluss • Süßstoffe - Stevia, Erythritol und andere Süßstoffe mit niedriger Karde. • Andere Fette - Kokosöl, fettreicher Salatdressing, gesättigte Fette usw.

Keto ist reich an Fett, mäßig in Protein und sehr wenig Kohlenhydrate. Die Nährstoffaufnahme sollte etwa 70% Fett, 25% Protein und 5% Kohlenhydrate betragen. Keto-Diäten sollten nur unter klinischer Überwachung und nur für kurze Zeit verwendet werden. Die ketogene Diät ist ein sehr restriktiver Plan, an dem die meisten Menschen nicht festhalten können und nicht zum Abnehmen versuchen sollten.

Dies ist der neueste Trend auf der ganzen Welt, mit Leuten wie Kim Kardashian, Megan Fox und der Fitnesskönigin Gynewth Paltrow, die sich für die Vorteile dieser Diät einsetzen. Kürzlich verlor Tanma Bhatt aufgrund dieser Diät und seiner Disziplin 109 kg. Es gibt einen gesunden Imbiss, aber im Allgemeinen ist es eine gute Idee für die meisten von uns, Kohlenhydrate zu reduzieren und mehr gesunde Fette wie Nüsse, Avocados und bestimmte Öle in unsere Ernährung zu integrieren - ohne dabei ins Extreme zu gehen. Das einzige Problem mit dieser oder besser jeder Art von Diät ist die Tatsache, dass es nicht nachhaltig ist, und es gibt viel Stress auf die Nieren, um die Ketone zu produzieren. Mit einem registrierten Ernährungsberater zu sprechen, bevor Sie Diätprogramme befolgen, ist die Daumenregel.

Alles über Detox Diät Alles über Gesicht Gym Alles über Peel-Off Makeup Alles über Italian Rica Wachsen GM-Diät - der Bericht Komplette indische Diät-Plan für die Gewichtsabnahme Diät-Diagramm für flache ABS Die Cambridge Diät zum Abnehmen

Teilen Sie Mit Ihren Freunden

Ihre Meinung

Popular